Allgemein,  Tipps

Hochzeitssitzplan: Einfach kompliziert, kompliziert einfach

Nachdem Ihr mittlerweile die Gästeliste erstellt, die Einladungen verschickt und eine Rückmeldung ob eure Gäste Zeit haben erhalten habt, ist es an der Zeit über eine mögliche Hochzeitssitzplan nachzudenken. Wenn ihr das Thema googelt, werdet ihr bald feststellen, dass in diversen Hochzeitskniggen genaue Regeln gelten, wer wie nahe oder weit entfernt von dem Hochzeitspaar sitzen sollte.

Ob ihr euch an diese Empfehlungen haltet bleibt ganz euch überlassen. Unserer Meinung nach gibt es einen weiteren Aspekt, der leider oft zu in der Planung zu kurz kommt:

Wie gestalte ich den Hochzeitssitzplan, dass jeder einen lustigen und Unterhaltsamen Abend hat?

Nach unserer Erfahrung ist die Erstellung des perfekten Hochzeitssitzplan eine nicht triviale Aufgabenstellung. Die gute Nachricht: Ihr könnt euch bei der Erstellung Zeit lassen. Geht auch davon aus, dass es zu Last-Minute Änderungen durch Krankheit oder ähnlichen kommen kann.

Unsere Do it yourself Empfehlung: Mahlt auf einem Karton mögliche Tischformen (Nach Absprache mit der Location) auf. Beschriftet im Anschluss verschiedenfarbige Post-Its mit den Namen der Gästen. Zum Beispiel: Gelbe Post-its für die Verwandten der Braut, Blaue Post-its für die Verwandten des Bräutigams, Gelbe Post-Its für Freunde usw.

Nun beginnt die Planung: Klebt die Post-Its auf die jeweiligen Tische. Überlegt hierbei: Wer kennt sich bereits? Gibt es Gemeinsamkeiten über die sich die Personen unterhalten können? Gibt es ca. gleichaltrige Kinder?

Post-its auf Sitzplan

 

Wichtig ist, dass ihr alle eure Gäste einmal platziert. Nachdem ihr die erste „Sitzungsrunde“ durchgeführt habt, wartet ein paar Tage und beginnt dann, einzelne Tische zu optimieren. Die Optimierungsphase kann sich über ein paar Wochen ziehen. Es ist ein bisschen ein Geduldsspiel, doch mit der Post-It Methode hat man schnell einzelne Plätze ausgetauscht und kann mögliche Ideen gleich einmal visuell darstellen.

Wie gefällt euch diese Idee? Habt ihr andere Sitzordnung-Planungs-Tools? Oder plant ihr vielleicht gar keine Sitzordnung? Hinterlasst uns in den Kommentaren eure Meinung.

Gefällt euch der Artikel? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Blogheim.at Logo